Kontakt
Elektro Jungbauer
Dr.-Meinhard-Fisch-Str. 15
84385 Egglham
Homepage:www.jungbauer-elektro.de
Telefon:08543 4212
Fax:08543 917863

Geberit Mapress Edelstahl
Immer auf der sicheren Seite

Wenn es hohe Anforderungen an die Hygiene, hohe Temperaturen und Drücke oder aggressive Flüssigkeiten zu meistern gilt, ist Geberit Mapress Edelstahl die richtige Entscheidung.

Es eignet sich für Trinkwasserinstallationen im Wohnbereich, in hygienisch besonders sensiblen Bereichen wie etwa in Kliniken und Hotels sowie für Industriegebäude und -anwendungen. Mit einer Vielzahl an Formteilen und unterschiedlichen Rohrleitungswerkstoffen kann das System auch für den Transport von Betriebswasser, Druckluft, Gasen, Chemikalien und vielen weiteren Medien eingesetzt werden.

Geberit Rohrleitungssystem / Versorgungssystem

Hauptanwendungsbereiche für Geberit Mapress Edelstahl

  • Trinkwasser
  • Heizung
  • Gas
  • Sprinkler
  • Industrie

Extrem hohe Korrosionsbeständigkeit

Geberit Mapress Edelstahl Pressfittings besitzen einen hohen Molybdängehalt von mindestens 2,3% zum Einsatz, der über den europäischen Normen liegt. Sie bestehen aus hochlegiertem austenitischem, nichtrostendem Cr-Ni-Mo-Stahl, Werkstoff-Nr.1.4401, nach DIN EN 10088. Alle Fittings sind zur Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit lösungs- und blankgeglüht.

Konturdichtringe für kleinere und Rundschnurdichtringe für größere Pressfittings aus Butylkautschuk CIIR-schwarz erfüllen die gängigen Hygieneanforderungen wie z. B. der KTW-Empfehlung (Kunststoffe im Trinkwasser) des Umweltbundesamtes und des DVGW Arbeitsblattes W 270. Alle Gewindeteile an Geberit Mapress Edelstahl Pressfittings bestehen aus hochlegiertem Cr-Ni-Mo-Stahl, Werkstoff-Nr. 1.4571, nach DIN EN 10088.

Mehr Sicherheit durch Pressindikator und Verschlussstopfen

Geberit Mapress Edelstahl-Pressfittings sind mit einem blauen Pressindikator gekennzeichnet.

  • Eindeutige Identifizierung des Materials.
  • Nicht verpresste Verbindungen schon vor der Druckprobe erkennbar

Ein transparenter Verschlussstopfen bietet Dichtring und Pressmuffe einen hygienischen Schutz.

Geberit MeplaFix

Der Geberit MeplaFix Übergang ist nicht nur wegen seiner praktischen und werkzeuglosen Anschlussverbindung so wirtschaftlich in der Verarbeitung. Mit den Geberit MeplaFix Übergängen können Sie eine durchgeschliffene Leitungsführung ohne zusätzliche Formteile realisieren. Und dies kommt ganz nebenbei der Trinkwasserhygiene zugute: Denn die Geberit MeplaFix Übergänge minimieren das Stagnationspotenzial in der Leitung und senken damit die Gefahr von Verkeimungen.

Sortimentsübersicht

  • Systemrohre
  • Fittings
  • Dichtungen
  • Systemübergänge
  • Innenliegende Zirkulation

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG